Datenschutz

Datenschutzerklärung für Shop-Website

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Sigloch´scher Weinkeller GmbH & Co KG
Oberamteistr. 20
74653 Künzelsau


Die Sigloch´scher Weinkeller GmbH & Co. KG  hat die HRA 590570 eingetragen beim Amtsgericht Stuttgart,

Sitz der Gesellschaft ist Künzelsau
Komplementär: Dorothea Sigloch-Verwaltung-GmbH
Kommanditist: Dorothea Feil
Geschäftsführer: Dorothea Feil, Prof. h.c. Helmut Sigloch

E-Mail:Weinkeller@sigloch.de
Tel. 07940/9824-21
Fax 07940/9824-23 

sowie mit ihr unternehmensrechtlich verbundene Firmen - im Folgenden „Anbieter“ – sowie über sonstige von dieser Firma betriebene Services und/oder Websites.

Die betriebliche Datenschutzbeauftragte der Sigloch´scher Weinkeller GmbH & Co KG ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Frau Paukner, beziehungsweise unter weinkeller@sigloch.deerreichbar.

Die von Ihnen mitgeteilten Daten verwenden wir lediglich zur Erfüllung und Abwicklung des von uns bereitgehaltenen Dienstes und – soweit Sie dieser zugestimmt haben – zur Versendung unseres Newsletters. Dies umfasst die Weitergabe der Daten an Subunternehmer nur, soweit dies zur Erbringung unserer Leistungen notwendig ist, sowie gegebenenfalls bezüglich Ihrer Zahlungsdaten, soweit Sie einen kostenpflichtigen Dienst in Anspruch nehmen. Insbesondere dienen die von Ihnen hinterlegten Daten aber der Kommunikation über die von uns bereitgestellte Internetplattform sowie damit verbundene Aufträge. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht.

 

1. Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Wir speichern bei einem einfachen Websitebesuch lediglich Zugriffsdaten im Rahmen so genannter Server-Log-Files. Dies sind Daten, welche Ihr Browser zur Verfügung stellt und die ohne Personenbezug sind und zwar: 

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) 
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung (siehe § 1 Abs. 4) gelöscht.

(2) Wenn Sie uns eine Anfrage zuleiten oder einen Kauf in unserem Shop tätigen, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Anbahnung oder Abwicklung eines Auftrages.

(3) Eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Servern mit Standort in Deutschland und damit im Rahmen des Datenschutzniveaus der EU. Wir weisen allerdings auf eventuell bestehende Ausnahmen nach § 1 Abs. 5 hin.

(4) Wir verarbeiten Ihre Daten zudem für eine statistische Auswertung. Hierzu werden die Zugriffe der Nutzer auf unsere Webseiten in den Server Log-Files gespeichert, inklusive der IP-Adresse. Diese Log-Files werden zu statistischen Zwecken monatlich mit einer Analyse- Software aufbereitet und sodann gelöscht. Ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist bei der Verwendung der Daten durch uns nicht möglich.

  

2. Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten

(1) Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten grundsätzlich nur im Rahmen unserer vertraglichen Verpflichtungen bzw. zur Erbringung der vertragsgegenständlichen Leistung oder deren Anbahnung gemäß den von Ihnen zu akzeptierenden AGB und in dem jeweils entsprechend von dem Datum vorgesehenen Sinne, mithin grundsätzlich nur in dem von Ihnen beabsichtigten und offenkundigen Sinne. Dies beinhaltet die Möglichkeit Sie unter den von Ihnen genannten Daten zu kontaktieren und ein zustande gekommenes Rechtsgeschäft abzuwickeln.

(2) Sollte eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Unternehmen oder Subunternehmer erfolgen, erfolgt diese nur unter Einhaltung der vorliegenden Datenschutzbestimmungen, der Datenschutzbestimmungen des Bundes sowie zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten.

(3) Mit einer etwaigen Angabe Ihrer Kontodaten und Einwilligung in die vorliegende Datenschutzerklärung erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer Kontodaten für die Vertragsabwicklung einverstanden.

(4) Wir sind ausdrücklich befugt, Dritten, zum Beispiel Datenbankherstellern oder Service-Providern, zur Erfüllung unserer Pflichten erforderliche Daten zur Verfügung zu stellen oder diese Daten durch Dritte zu erheben und zu verarbeiten. Personen und Unternehmen, die wir zur Erfüllung unserer Verbindlichkeiten beauftragen, sind zu der Einhaltung der vorliegenden Bestimmungen verpflichtet.

(5) Wir behalten uns vor, Ihnen, nach Ihrer entsprechenden Zustimmung, Neuigkeiten hinsichtlich unseres Angebotes an die von Ihnen eingegebenen Kontaktdaten mitzuteilen, solange Sie dieser Nutzung Ihrer Daten nicht ausdrücklich gegenüber uns in Textform widersprochen haben.

(6) Über die von Ihnen zur Veröffentlichung angegebenen Daten hinausgehende Daten, insbesondere solche Daten, die Sie uns zur reinen Vertragsabwicklung zu internen Zwecken zur Verfügung gestellt haben, werden wir Dritten nur bei einer entsprechenden gesetzlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen zur Verfügung stellen.

(7) Aufgrund gesetzlicher Vorgaben kann es vorkommen, dass wir verpflichtet sind, Ihre Daten auch über den Zeitraum Ihrer Benutzung unserer Website hinaus – insbesondere für steuerliche Zwecke – zu speichern. Wir werden eine Speicherung jedoch stets nur im erforderlichen Maße vornehmen und dabei die gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigen.

 

3. Verwendung von Cookies

(1) Bei dem Betrieb unserer Website und des angebotenen Dienstes verwenden wir Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden.

(2) Wir verwenden Cookies, die nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht werden (sogenannte Session-ID-Cookies). Die Cookies werden zum Zwecke der Autorisierung, Identifizierung und zum Erhalt spezieller Informationen wie zum Beispiel der Information, ob sie eingeloggt bleiben möchten, genutzt. Die Cookies werden nach einer Stunde automatisch wieder gelöscht.

(3) Wir verwenden auch Cookies, die auch über die Nutzung der Website hinaus genutzt werden. Wenn Cookies auf Ihrem PC abgelegt werden, haben Sie die Kontrolle darüber, ob und wann diese Cookies gelöscht werden. Bitte verwenden Sie hierzu die entsprechende Funktion in Ihrem Browser.

(4) Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Bitte informieren Sie sich im Benutzerhandbuch Ihres Browsers oder bei dem Hersteller des Browsers darüber, wie die Programme entsprechend eingestellt werden.

 

4. Datensicherheit

Wir sichern unsere Websites und die damit verbundenen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

 

5. Newsletter

Besteht die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren müssen Sie hierfür die folgende datenschutzrechtliche Einwilligung erklären:

„Mit Eingabe meiner E-Mail-Adresse stimme ich der Verwendung meiner Daten zum Zwecke des Newsletter-Versandes zu. Eine Abbestellung ist jederzeit möglich. Für die Abbestellung fallen keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen an.“

Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten für den Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

 

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an weinkeller@sigloch.de.

  

8. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.shop.sigloch.de/datenschutzerklärungvon Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Zuletzt angesehen